Veranstaltungen 2018

Im Jahr 2018 bieten Ämter, Werke und Einrichtungen der Evangelische Kirche im Rheinland gemeinsam mit Koopertionspartnern zahlreiche Veranstaltungen zu Friedrich Wilhelm Raiffeisen und seiner Genossenschaftsidee an. Auch evangelische Kirchenkreise und Kirchenkreise beteiligen sich.

Einen Überblick über die Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

Solidarisch Wirtschaften in der Postmoderne - Wie wirkt die Wirtschaftsethik von F.W. Raiffeisen heute?

Sa, 21.4.2018 9-17 Uhr
Ort
Diehls Hotel
Rheinsteigufer 1
56077 Koblenz-Ehrenbreitstein
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Evangelische Landjugendakademie
Dieperzbergweg 13 - 17
57610 Altenkirchen/Westerwald

Telefon: 02681/9516-0 (täglich von 8–16 Uhr)
E-Mail: info@lja.de
www.lja.de
Weitere Informationen
Die Genossenschaftsidee hat sich weltweit als Wirtschaftsform verbreitet. Obwohl sie auch bei uns eine Renaissance erlebt, kennt kaum jemand den Gründungsvater. Daher wollen wir den Menschen F. W. Raiffeisen mit seinen christlichen Werten und solidarischen Prinzipien kennenlernen. Bezüge zu alternativen Unternehmensformen im 21. Jahrhundert wie social entrepreneurs und solidarische Landwirtschaft werden diskutiert.

Leitung:
- Axel Dosch, Referent Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume, Landjugendakademie Altenkirchen

Referenten u.a.:
- Prof. Franz Segbers, Lehrstuhl für Sozialethik, Universität Marburg
- Josef Zolk, stellv. Vorsitzender der Deutschen F. W. Raiffeisen Gesellschaft, Flammersfeld
- Markus Boddenberg, Universität Hamburg, Arbeit zu Bürgergenossenschaften
- Roman Huber, Aufsichtsrat der Schloss Tempelhof e.G., Ökodorf Kressberg-Tempelhof

Tagungskosten: 50,00 EUR für Tagung, Mittagessen, Kaffee/Kuchen; Ermäßigung für Studierende

Info + Anmeldung:
www.lja.de/Veranstaltung/solidarisch-wirtschaften-in-der-post-moderne-wie-wirkt-die-wirtschaftsethik-von-f-w-raiffeisen-heute/
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Kirche im Rheinland (raiffeisen.ekir.de)

Hans-Böckler-Str. 7
40476 Düsseldorf
peter.moerbel@akademie.ekir.de
http://raiffeisen.ekir.de
Landespfarrer Peter Mörbel
Tel.: 0228 / 47 98 98 - 56