Veranstaltungen 2018

Im Jahr 2018 bieten Ämter, Werke und Einrichtungen der Evangelische Kirche im Rheinland gemeinsam mit Koopertionspartnern zahlreiche Veranstaltungen zu Friedrich Wilhelm Raiffeisen und seiner Genossenschaftsidee an. Auch evangelische Kirchenkreise und Kirchenkreise beteiligen sich.

Einen Überblick über die Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

„Das Beispiel nützt allein – Raiffeisen, seine Genossenschaften und ihre Ausstrahlung in die Welt“

Ausstellungseröffnung
Mo, 4.6.2018 19 Uhr
Ort
Café Auszeit
Engerser Straße 34
56564 Neuwied
Art der Veranstaltung
Weitere Informationen
Bundesweite Wanderausstellung des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. mit dem Thema "Das Beispiel nützt allein".

Schwerpunkte der bebilderten Ausstellung sind Friedrich Wilhelm Raiffeisens Werdegang, sein Wirken in Weyerbusch, Flammersfeld und Heddesdorf sowie die zeitgenössische Umsetzung seiner genossenschaftlichen Vorstellungen und praktischen Erfahrungen. Auch die Entwicklung der Genossenschaften nach seinem Tod und deren Verbreitung in aller Welt stehen im Fokus.

Parallel werden Bilder der Künstlerin Marlies Becker gezeigt und zudem Informationen zur Informationen zur Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit vorgestellt. Außerdem gibt es einen Büchertisch zu Friedrich Wilhelm Raiffeisen.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Kirche im Rheinland (raiffeisen.ekir.de)

Hans-Böckler-Str. 7
40476 Düsseldorf
peter.moerbel@akademie.ekir.de
http://raiffeisen.ekir.de
Landespfarrer Peter Mörbel
Tel.: 0228 / 47 98 98 - 56